Statistik: Datenanalyse und Wahrscheinlichkeitsrechnung by Wolfgang Kohn (auth.)

By Wolfgang Kohn (auth.)

Das Buch führt in die wichtigsten statistischen Methoden von der Datenerhebung über beschreibende Techniken hin zur schließenden examine einschließlich multivariater Verfahren ein. Besonderer Wert wird in der Darstellung des Stoffes darauf gelegt, dass die Eigenschaften und Zusammenhänge der statistischen Verfahren deutlich werden. Zahlreiche Beispiele und Abbildungen illustrieren die Anwendung der vorgestellten Verfahren und tragen so zur weiteren Verständlichkeit des Textes bei.

Durch die Integration der Wahrscheinlichkeitsrechnung und Einführung multivariater Verfahren ist das Buch nicht nur als Lehrtext sondern gleichzeitig auch als ein Kompendium zur Statistik zu benutzen.

Show description

Continue reading

Aufwachsen in heterogenen Sozialisationskontexten: Zur by Leonie Herwartz-Emden

By Leonie Herwartz-Emden

Vor dem Hintergrund einer wachsenden Zahl von MigrantInnen in Deutschland, der zunehmend kulturellen, sprachlichen, sozialen Heterogenität der Gesellschaft und der Ungleichheiten in den Aufwachsbedingungen und Sozialisationskontexten von Kindern und Jugendlichen diskutieren die Autorinnen die Notwendigkeit geschlechtergerechter interkultureller Pädagogik als Reaktion auf bestehende Benachteiligungen, denen möglichst früh und umfassend entgegenzuwirken ist.

Show description

Continue reading

Die Bildung der Differenz: Weiterbildung und Beratung im by Sandra Smykalla

By Sandra Smykalla

Mit der Umsetzung von Gender Mainstreaming boomen in Deutschland Angebot und Nachfrage von Gender-Trainings. Gleichzeitig wird in den Gender stories und der Erziehungswissenschaft die Entgrenzung von gender und Bildung kontrovers diskutiert. Die Studie zeichnet Diskursivierungen von gender und Gleichstellung an der Schnittstelle von wissenschaftlichen Debatten und konkreter Beratungspraxis nach. Sandra Smykalla stellt die in Deutschland erste Typisierung gender-orientierter Weiterbildung und Beratung vor. Anhand von Interviews mit Gender-TrainerInnen und BeraterInnen werden Effekte der Vermarktlichung und Professionalisierung aufgezeigt und Potenziale sowie Grenzen für die Transformation von Geschlechterverhältnissen durch verschiedene Interventionsstrategien ausgelotet. Die Autorin gibt aus poststrukturalistischer Perspektive Impulse für eine theoriegeleitete und praxisorientierte Auseinandersetzung um zukünftige Erwachsenenbildung, Kompetenzentwicklung und Gleichstellungspolitik.

Show description

Continue reading

Technischer Fortschritt und wirtschaftlicher Wandel: Eine by Petra Bollmann

By Petra Bollmann

Der Begriff des technischen Fortschritts wurde und wird in den Wirtschaftswissenschaften auf sehr differenzierte paintings und Weise inhaltlich ausgedeutet und interpretiert. Insbesondere seit den Anfängen der neoklassischen Wachstumstheorie hat die Anzahl der empirischen Untersuchungen und modelltheoretischen Formulierungen zu dieser Thematik ständig zugenommen. Ausgehend von der empirisch relevanten Frage der Messung des technischen Fortschritts, versucht dieses Buch einen allgemeinen Überblick über die bisherige Entwicklung der Theorie der Innovationen zu geben. Während die Kapitel drei und vier als Aufbereitung der "traditionellen" Theorie verstanden werden dürften - Ausgangspunkt sind hier die Arbeiten von Solow, Kaldor und Arrow sowie die Denkansätze von Schumpeter, Heuss, Kirzner, v.Hayek und Nelson/Winter - umfaßt das fünfte Kapitel jene Arbeiten, die den heutigen Stand der Innovationsforschung repräsentieren. Es werden Modelle vorgestellt, die insbesondere die Rolle der Unternehmung im Innovationsprozeß sowie die Bedeutung des Wettbewerbs für das Innovationspotential einer Wirtschaft berücksichtigen. Diese theoretischen Überlegungen werden ergänzt durch eine Reihe empirischer Untersuchungsergebnisse. Darüberhinaus wird im sechsten Kapitel ein eigenes kontrolltheoretisches Modell entwickelt, das an die im fünften Kapitel aufgearbeitete Literatur anknüpft.

Show description

Continue reading

Islamophober Populismus: Moschee- und Minarettbauverbote by Farid Hafez

By Farid Hafez

Der Islam nimmt heute in den westlichen Demokratien eine bedeutende Stellung ein, wird jedoch häufig nicht als Bereicherung, sondern als Bedrohung empfunden. Farid Hafez setzt sich zum Ziel, den Begriff der Islamophobie zu konzeptionalisieren und ihn für die Politikwissenschaft operationalisierbar zu machen, indem er eine Synthese der beiden Begriffe „Islamophobie“ und „Populismus“ vorschlägt. Ausgehend von den Diskursen der rechten Parteien FPÖ und BZÖ in den österreichischen Bundesländern Vorarlberg und Kärnten, in denen ein Gesetz zum Verbot des Baus von Moscheen und Minaretten diskutiert wurde, geht der Autor der Frage nach, wie dieser Diskurs auf andere Parteien, v.a. die Parteien der Mitte, wirkt. Er untersucht, inwiefern er übernommen, abgewehrt oder verändert wird und welche Gründe es für diese Prozesse gibt.

Das Buch richtet sich an Dozierende und Studierende der Politikwissenschaften und Sozialwissenschaften mit den Schwerpunkten Migration/Islam sowie an sozialwissenschaftlich orientierte Islamwissenschaftler.

Show description

Continue reading

Schule M(m)acht Geschlechter: Eine Auseinandersetzung mit by Monika Jäckle

By Monika Jäckle

Die durch die Schule und den Unterricht angebotenen Deutungsfolien, Handlungsmuster und Denkkonzepte über Geschlecht stellen Schülerinnen und Schülern Angebote und Möglichkeiten zur Sinn- und Lebensorientierung dar. Dieses Buch ist adressiert an ErziehungswissenschaftlerInnen und LehrerInnen und fordert dazu heraus, sich nicht nur in Diskurse verwoben zu sehen, sondern auch die eigene Aussagesituation und -position (macht-)kritisch in Frage zu stellen. Denn mit der Wahrnehmung von Geschlecht geht immer auch eine geschlechtliche Positionierung einher, die in sich regelstrukturiert und machtvoll auf pädagogische Prozesse greift und dabei eine subjektkonstitutive Wirkung auf Mädchen und Jungen in der Schule hat.

Show description

Continue reading